KONTAKT

Rechtsanwalt und Strafverteidiger
Christian Kohlhaas
Wallstraße 18
D-46535 Dinslaken


info@rakanzlei-kohlhaas.de

+49 (0)2064 - 7755233

+49 (0)2064 - 7755235


POSTANSCHRIFT

Rechtsanwalt und Strafverteidiger
Christian Kohlhaas
Postfach 10 01 09
46521 Dinslaken


Die Webseite verwendet keine Cookies! Wir geben jedoch zu bedenken, dass vorige und nachfolgende Webseiten Cookies speichern können und Ihre Daten zu eigenen Zwecken nutzen.
Kanzlei Logo
Christian Kohlhaas
Rechtsanwalt // Strafverteidiger

Ihr Anwalt in Dinslaken: Zwischen Niederrhein und Ruhrgebiet!

Formulare, Datenblätter und weitere Hilfen

Rechtsanwalt Strafrecht, Medienrecht, Verkehrsrecht und Arbeitsrecht: Meine Formulare

Als Rechtsanwalt für Strafrecht, Medienrecht, Verkehrsrecht und Arbeitsrecht möchte ich meine Zeit bevorzugt in Ihr rechtliches Problem investieren. Wird der Anwaltsvertrag als Fernabsatzvertrag geschlossen (zB per Telefon, E-Mail, Post oder Fax), hat der BGH entschieden, dass Verbraucher auf ihr Widerrufsrecht hinzuweisen sind (Urteil vom 23.11.2017, Az. IX ZR 204/16).

Verbraucherhinweis: Kommt der Vertrag zwischen Ihnen und mir unter ausschließlicher Nutzung von Fernkommunikationsmitteln zustande, haben Sie, sofern Sie Verbraucher sind, das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen (siehe dazu unten). Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Beachten Sie: Das Mandatsverhälntis kommt nicht bereits mit der Zusendung der vollständig ausgefüllten Formulare zustande. Zum wirksamen Vertragsabschluss bedarf es ausdrücklich meiner schriftlichen Bestätigung! Ich rate Ihnen ausdrücklich dazu, im Vorfeld den persönlichen Kontakt zu suchen. Bevor Sie sich nämlich die Arbeit machen, ist abzuklären, ob Ihr Anliegen überhaupt mit meinen Tätigkeitsschwerpunkten zu vereinbaren ist.

Anleitung für die Nutzung der Formulare

Die nachfolgenden Formulare biete ich Ihnen in digitaler Form zur Einsichtnahme und zum Ausfüllen an. Alles was Sie benötigen ist ein Programm, das in der Lage ist, PDF-Dateien zu öffnen. Sie können die jeweiligen Formulare, die entsprechende Software vorausgesetzt, bequem am Computer ausfüllen. Jedes Mandat besteht formal aus vier unterschiedlichen Formularen,

  • den Datenschutzhinweisen,
  • dem Mandantenbogen,
  • den Allgemeinen Mandatsbedingungen sowie
  • der einschlägigen Vollmacht,

wobei ich Ihr Mandat, meine Bestätigung der Mandatsannahme vorausgesetzt, erst betreiben kann, sobald mir sämtliche Dokumente unterzeichnet vorliegen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Seite.

Datenschutzhinweise nach DSGVO

Datenschutz ist auch in der Praxis einer Anwaltskanzlei sehr wichtig. Ich verweise insofern auch auf meine Datenschutzerklärung. Ohne die Erhebung und Verwendung einiger Daten ist es nicht möglich, Ihren Auftrag ordentlich bearbeiten zu können. Den Verarbeitungszweck sowie die Betroffenenrechte entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Im Rahmen unseres ersten Gespräches werde ich Ihnen das Dokument bei Bedarf ebenfalls zur Kenntnisnahme zur Verfügung stellen. Sobald Sie den Inhalt zur Kenntnis genommen und verstanden haben, stellen Sie bitte sicher, ein unterzeichnetes Exemplar bei mir einzureichen.

Beachten Sie: Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie ausdrücklich, dass Sie ein weiteres Exemplar für Ihre Unterlagen gespeichert haben.

Mandantenhinweise nach DSGVO

Mandantenbogen

Nachfolgenden Mandantenbogen lesen Sie bitte sehr sorgsam. Er ist in zwei wesentliche Bereiche unterteilt, nämlich in Pflichtangaben sowie in freiwillige Angaben. Die Pflichtangaben sind vollständig von Ihnen auszufüllen, da Ihr Auftrag ansonsten nicht betrieben werden kann.

Besonders wichtig ist die Frage der Kommunikation. Welche Möglichkeiten ich Ihnen anbiete, entnehmen Sie bitte dem Abschnitt freiwillige Angaben.

Wünschen Sie die Kommunikation per verschlüsselter E-Mail, empfehle ich den unkomplizierten Kontakt über meine zweite E-Mailadresse

ra-kohlhaas@tutanota.de

Natürlich ist die digitale Konversation auch über meine Standardadresse möglich, setzt allerdings tiefergehendes technisches Verständnis voraus. Sollten Sie Fragen haben, scheuen Sie bitte nicht davor zurück, umgehend an mich heranzutreten.

Beachten Sie: Die Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail biete ich nicht an. Das gilt auch, wenn Sie sich per Mail an mich wenden. Solange Sie dem Austausch per verschlüsselter Mail nicht zugestimmt haben, werde ich ausschließlich per Post mit Ihnen kommunizieren.

Mandantenbogen

Allgemeine Mandatsbedingungen

Die allgemeinen Mandatsbedingungen sind fester Bestandteil des Mandatsverhältnisses. Bitte lesen Sie die Bedingungen sehr aufmerksam durch. Bestehen Ihrerseits keine Unklarheiten oder Rückfragen, überlassen Sie mir bitte ein unterzeichnetes Exemplar.

Allgemeine Mandatsbedingungen

Vollmachten

Ohne unterzeichnete Vollmacht kommt ein Mandatsverhältnis nicht zustande. Es gibt zahlreiche Gründe, um ein Mandatsverhältnis möglichst zeitnah abschließen zu wollen. Diese Möglichkeit biete ich Ihnen nachfolgend an, indem ich Ihnen meine Vollmachten digital zur Verfügung stelle.

Lesen Sie sich die für Ihren Auftrag einschlägige Vollmacht aufmerksam durch und drucken Sie anschließend drei Exemplare für mich aus. Senden Sie die drei Vollmachtsformulare jeweils unterzeichnet nebst den anderen vorgenannten Dokumenten ganz unkompliziert an meine Kanzleiadresse. Selbstverständlich ist der Vorabversand per E-Mail oder Fax ebenfalls möglich. Soll ich hingegen für Sie eine rechtsgestaltende Willenserklärung abgeben (zB Anfechtung oder Kündigung), benötige ich die Vollmacht zwingend im Original.

Sie wissen nicht, welche Vollmacht Sie mir zukommen lassen müssen? Gerne bin ich Ihnen bei der Wahl des richtigen Dokuments behilflich.

Vollmacht Allgemein

Die allgemeine Vollmacht nutzen Sie insbesondere bei Verkehrssachen (mit Ausnahme von Strafverfahren oder Bußgeldverfahren) oder bei Problemen aus dem Medienrecht. Sie ist nicht für die Verteidigung in Strafsachen oder für die Vertretung im Arbeitsrecht zu wählen.

Anleitung: Drucken Sie die ausgefüllte Vollmacht drei Mal aus und schicken Sie die drei jeweils unterzeichneten Exemplare an mich zurück.

Beachten Sie: Das Mandatsverhälntis kommt nicht bereits mit der Zusendung des Vollmachtsformulars zustande. Zum wirksamen Vertragsabschluss bedarf es ausdrücklich meiner schriftlichen Bestätigung.

Vollmacht Allgemein

Vollmacht Strafrecht | Vollmacht Ordnungswidrigkeit (Bußgeldverfahren)

In diesem Abschnitt finden Sie meine Vollmacht in Strafsachen sowie in Bußgeldverfahren (Ordnungswidrigkeiten), damit Sie mich als Verteidiger bzw. Vertreter beauftragen können.

Anleitung: Drucken Sie die ausgefüllte Vollmacht drei Mal aus und schicken Sie die drei jeweils unterzeichneten Exemplare an mich zurück.

Beachten Sie: Das Mandatsverhälntis kommt nicht bereits mit der Zusendung des Vollmachtsformulars zustande. Zum wirksamen Vertragsabschluss bedarf es ausdrücklich meiner schriftlichen Bestätigung.

Vollmacht Strafrecht

Vollmacht Ordnungswidrigkeit

Vollmacht Arbeitsrecht

Als Anwalt für Arbeitsrecht stelle ich Ihnen hier die spezielle Vollmacht in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten digital zur Verfügung. Bei Ortsferne oder Fristsachen (exemplarisch Kündigungsschutzklage) ist der Aufwand gering und die Zeitersparnis enorm.

Anleitung: Drucken Sie die ausgefüllte Vollmacht (beide Seiten) drei Mal aus und schicken Sie die drei jeweils unterzeichneten Exemplare an mich zurück, insgesamt somit sechs Seiten.

Beachten Sie: Das Mandatsverhälntis kommt nicht bereits mit der Zusendung des Vollmachtsformulars zustande. Zum wirksamen Vertragsabschluss bedarf es ausdrücklich meiner schriftlichen Bestätigung.

Vollmacht Arbeitsrecht

Widerrufsrecht: Widerrufsbelehrung mit Muster

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich

Rechtsanwalt Christian Kohlhaas
Wallstraße 18, 46535 Dinslaken,
Telefonnummer: 02064 | 77 55 233,
Telefaxnummer: 02064 | 77 55 235,
E-Mail: info@rakanzlei-kohlhaas.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsbelehrung mit Muster